Teilhabe durch Familienrat

Teilhabe durch Familienrat

Paperback (30 Oct 2013) | German

  • $74.88
Add to basket

Includes delivery to USA

10+ copies available online - Usually despatched within 7 days

Other sellers available

Synopsis

Die Barrieren gehörloser Menschen können vielfältig sein. Im familiären Umfeld, im Arbeitsleben oder im Helfersystem, Betroffene berichten davon, dass sie unterschätzt, missverstanden oder bevormundet werden. Ein neuseeländisches Verfahren, der Familienrat, soll als Brücke zur Integration gehörloser Menschen dienen. Betroffene sind die Experten ihrer Welt und kennen alle einflussnehmenden Systeme. Sie wissen, wem sie vertrauen und wer sie unterstützen kann. Sie kennen aber auch die Reibungspunkte und können mitunter schneller zum Kern des Problems vordingen. Diese Ansicht ist die Grundlage der vorliegenden Arbeit. Durch die Verschmelzung der Themen "Gehörlosigkeit" und "Familienrat" sollen Wege gefunden werden, welche die genannten Barrieren bearbeiten und Teilhabemöglichkeiten für Betroffene finden. Jedoch gilt es hierfür zunächst zu klären, ob Unterstützung im Sinne von Teilhabe überhaupt notwendig ist? Behindert der Familienrat eine Teilhabe eventuell sogar, da andere Hilfen verdrängt werden?

Book information

ISBN: 9783639474954
Publisher: KS Omniscriptum Publishing
Imprint: AV Akademikerverlag
Pub date:
Language: German
Number of pages: 156
Weight: 236g
Height: 229mm
Width: 152mm
Spine width: 9mm